top of page
  • AutorenbildDoç.Dr.Mutlu Ünver

Was ist ein Ca 19-9 tumormarker und welche Beziehung besteht zu Bauchspeicheldrüsenkrebs - Assoc.Prof.Dr Mutlu Unver Izmir, Türkei

Der CA 19-9-Bluttest misst ein Protein namens CA 19-9, das sich in Ihrer Blutprobe befindet. CA 19-9 ist eine Art Tumormarker. Tumormarker sind Substanzen, die von Krebszellen in Ihrem Körper oder von normalen Zellen als Reaktion auf Krebs produziert werden.


CA 19-9 tumormarker

Gesunde Menschen können geringe Mengen von CA 19-9 in ihrem Blut haben. Hohe CA 19-9-Werte sind oft ein Anzeichen für Bauchspeicheldrüsenkrebs. Hohe Werte können aber auch ein Zeichen für andere Krebsarten oder einige nicht krebsartige Erkrankungen sein.


So können beispielsweise Gallensteine und Leberzirrhose hohe CA 19-9-Werte verursachen.


Da hohe CA 19-9-Werte verschiedene Bedeutungen haben können, wird dieser Test nicht allein zum Screening oder zur Diagnose von Krebs oder anderen Krankheiten verwendet. Er kann Ihnen jedoch helfen, Ihre Krebserkrankung zu überwachen und die Wirksamkeit Ihrer Behandlung zu überprüfen.


Andere Bezeichnungen: Krebs-Antigen 19-9, Kohlenhydrat-Antigen 19-9, CA 199 Messung, CA 19-9 Radioimmunoassay (RIA)


Wofür wird der CA 19-9 tumormarker verwendet?


CA 19-9-Bluttests können verwendet werden für:


  1. Überwachung bestimmter Krebsarten und Krebsbehandlungen: Der CA 19-9-Wert steigt in der Regel an, wenn der Krebs wächst, und sinkt, wenn der Tumor schrumpft. Daher kann er zur Beurteilung der Wirksamkeit der Behandlung verwendet werden.

  2. Vorhersage, wie sich der Krebs im Laufe der Zeit verhalten könnte: Die CA 19-9-Werte können Hinweise auf das Fortschreiten der Krebserkrankung geben und bei der Vorhersage des künftigen Krankheitsverlaufs hilfreich sein.

  3. Um festzustellen, ob der Krebs nach der Behandlung zurückgekehrt ist: Die CA 19-9-Werte können überwacht werden, um festzustellen, ob der Krebs nach der Behandlung zurückgekehrt ist.

  4. Zur Diagnose bestimmter Krebsarten und anderer Krankheiten, wenn er in Kombination mit anderen Tests verwendet wird: Der CA 19-9-Test kann in Kombination mit anderen klinischen Befunden und bildgebenden Verfahren zur Diagnose bestimmter Krebsarten und anderer Krankheiten beitragen.

  5. Obwohl manche Menschen hohe CA 19-9-Werte haben, wird dieser Marker möglicherweise nicht produziert: In diesem Fall kann der CA 19-9-Test bei der Krebsdiagnose nicht hilfreich sein.


Warum ist ein CA 19-9 tumormarker erforderlich?


  1. Diagnose von Bauchspeicheldrüsenkrebs oder einer anderen Krebsart, die hohe CA 19-9-Werte verursacht: Wenn bei Ihnen Bauchspeicheldrüsenkrebs oder eine andere Krebserkrankung diagnostiziert wurde, bei der die CA 19-9-Werte erhöht sind, kann Ihr medizinischer Betreuer den CA 19-9-Bluttest anordnen.

  2. Verwandte Krebsarten: Bestimmte Krebsarten wie Gallengangskrebs, Dickdarm- und Enddarmkrebs, Magenkrebs, Eierstockkrebs oder Blasenkrebs können den CA 19-9-Wert beeinflussen.

  3. Überwachung des Behandlungsverlaufs: Während der Krebsbehandlung kann Ihr Arzt regelmäßig einen CA 19-9-Test anordnen, um zu überprüfen, ob die Behandlung wirksam ist.

  4. Kontrolluntersuchung nach der Behandlung: Nach Abschluss der Behandlung kann ein CA 19-9-Test durchgeführt werden, um festzustellen, ob der Krebs zurückgekehrt ist. Hohe CA 19-9-Werte können ein Zeichen dafür sein, dass der Krebs wieder zu wachsen begonnen hat.


Was ist der CA 19-9-Bluttest-Normalwert und was ist ein hoher Wert? Was bedeuten erhöhte CA-19-9-Werte im Blut?


Der Serum-CA 19-9-Wert ist ein Tumormarker, der bei Verdacht auf Krebs in der Gallenblase, der Bauchspeicheldrüse, den Leberzellen und dem Magen-Darm-Trakt untersucht wird.


Mäßig hohe Werte (über 1000) sind in der Regel ein Hinweis auf Krebs. Erhöhte CA 19-9-Werte können bei Pankreatitis und gutartigen Erkrankungen der Gallenwege beobachtet werden.


Was bedeuten die CA 19-9-Testergebnisse?


Wenn Ihre CA 19-9-Werte ansteigen:


  • Der Tumor kann wachsen.

  • Ihre Behandlung kann unwirksam sein.

  • Möglicherweise sind weitere Tests erforderlich, um eine endgültige Entscheidung zu treffen.


Wenn Ihre CA 19-9-Werte sinken:


  • Der Tumor ist möglicherweise geschrumpft.

  • Ihre Behandlung könnte wirksam sein.


Wenn Ihre CA 19-9-Werte gleich bleiben:


  • Ihre Krankheit ist möglicherweise stabil.

  • Möglicherweise hat sich Ihr Zustand weder verbessert noch verschlechtert.


Ihre CA 19-9-Werte sind nach der Behandlung gesunken, dann aber wieder gestiegen:


  • Der Krebs ist möglicherweise zurückgekehrt oder hat sich vergrößert.

  • Möglicherweise sind weitere Untersuchungen erforderlich, um die wahre Ursache festzustellen.


Wenn Sie keinen Krebs haben, aber Ihre CA 19-9-Testergebnisse hoch sind, haben Sie möglicherweise kein gesundheitliches Problem, das behandelt werden muss. Gesunde Menschen können hohe CA 19-9-Werte haben.


Hohe Werte können jedoch ein Anzeichen für folgende Erkrankungen sein

  • Bauchspeicheldrüsenentzündung: Entzündung der Bauchspeicheldrüse.

  • Gallensteine: Steine, die sich in der Gallenblase oder den Gallengängen bilden.

  • Gallengangskrankheit: Krankheiten, die die Gallengänge betreffen, wie z. B. Verstopfung oder Infektion.

  • Lebererkrankung: Verschiedene Krankheiten, die in der Leber auftreten.

  • Mukoviszidose (zystische Fibrose): Mukoviszidose, eine vererbbare Krankheit.


Sprechen Sie mit Ihrer medizinischen Fachkraft über die Bedeutung Ihrer Ergebnisse. Wenn Ihr medizinischer Betreuer glaubt, dass Sie eine dieser Erkrankungen haben könnten, sind für eine endgültige Diagnose wahrscheinlich weitere Tests erforderlich.


Gibt es sonst noch etwas über den CA 19-9 tumormaker zu wissen?


Labors verwenden unterschiedliche Methoden, um die Menge von CA 19-9 in Ihrer Blutprobe zu messen. Die Testmethode kann Ihre Ergebnisse beeinflussen. Wenn Sie regelmäßig Tests zur Krebsüberwachung durchführen lassen, ist es wichtig, dass die Tests auf dieselbe Weise und in der Regel im selben Labor durchgeführt werden.


So kann Ihr Arzt Ihre Ergebnisse im Laufe der Zeit vergleichen. In der Regel erfahren Sie in Ihrem Untersuchungsbericht, welche Methode zur Messung Ihrer CA 19-9-Werte verwendet wurde. Wenn Sie Fragen dazu haben, wie Ihre Tests durchgeführt wurden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.


Bester Bauchspeicheldrüsenkrebschirurg

34 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page